Video abspielen

Down to Mars ist tot. Lang lebe Down to Mars!

Okay, zugegeben die Headline ist schon etwas clickbaitig, aber das hat alles seine Gründe. Alles dazu erfahrt ihr im Video:

„Death is very likely the single best invention of Life. It is Life’s change agent. It clears out the old to make way for the new.“ – Steve Jobs

In diesem Sinne sage ich adieu zum alten, untoten Down to Mars 2015 und hauche 2016 neues Leben ein. Vielleicht ja sogar mit dir?

Der Vollständigkeit halber: Das BOXHORN-Magazin, an deren #32 ich das letzte Semester an der FH Aachen arbeiten durfte mit meinen sechs Mitstreitern. Das erwähnte Fotoshooting mit Julia, ganz bald gibt es dann etwas vom zweiten Teil davon zu sehen, den wir Anfang Januar geschossen haben.

Von Martin Knorr

Martin Knorr

Moin moin, Martin mein Name, begeistern meine Mission. Ich bin leidenschaftlicher Momente-Festhalter und immer auf der Suche nach dem Schönen. Meist bin ich nach innen lauter als nach außen und platze vor Ideen. Ich bin gleichzeitig perfektionistisch und blühe auf im Chaos. Ich bin ein Teilzeit-Scherzkeks – mit rumgetränkter Schokolade. Ich glaube an das Gute im Menschen und bin deshalb Down to Mars.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Das gefällt mir