Im Fokus handverlesen: The Hedonist Post

Down to Mars bekommt eine neue Kategorie! Mit „Im Fokus handverlesen“ richten wir uns an alle, die Gedrucktes und Fotografie lieben und schätzen. Wir präsentieren euch verschiedenste Magazine oder Bücher rund um das Thema Fotografie.

Den Anfang macht der deutsche Weltmeisterfotograf Paul Ripke. Nach seinen vergangen Jahrbüchern „zweitausendzwölf, 2013 und MMXIV“ kehrt er den Büchern den Rücken und veröffentlicht sein eigenes Magazin.

Mit „The Hedonist Post“ schafft er ein gedrucktes Produkt für begeisterte Fotografen. Er stellt eine Plattform für verschiedenste Strecken. Der Aufbau ist einfach: Paul Ripke featured neben seinen Arbeiten immer 2-3 weitere Künstler. Ob bekannte Gesichter oder Newcomer. Hier wird veröffentlicht was gefällt. Wer weiß, vielleicht werden wir bald schon über eine Ausgabe mit euren Bildern berichten. :)

Ausgabe 01 kommt mit ganzen 80 Seiten und 5 Postern daher. Mit insgesamt 6 Strecken bekommen wir einen hervorragenden Einblick in die Arbeiten von Lina Tesch, Maximilian Münch und Paul Ripke. Ob nun schöne Frauen oder beeindruckende Landschaften. Beides ist mit genialen Bildern vertreten.

Bereits nach nicht mal einem Tag war die limitierte Auflage von 500 Stück restlos ausverkauft. Aber keine Angst! Ausgabe 2 ist schon in Planung und kommt diesmal in ausreichender Menge daher. Und das, sogar noch diesen Monat. Für 15,00 Euro könnt ihr Euch jetzt über den Online Shop euer eigenes Exemplar sichern.

hedonist_post-5

hedonist_post-4

hedonist_post-3

hedonist_post-2

hedonist_post-1

Von Dennis Pütz

Dennis Pütz

Hallo! Ich bin Dennis. Designer und Hobbyfotograf aus Aachen. Immer auf der Suche nach neuen Inspirationen und Künstlern. Leicht tollpatschig und nicht immer ganz ernst. Immer heiß auf neues. Deshalb bin ich Down to Mars.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Das gefällt mir